Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Grundlegende Bestimmungen

    a. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter ( S&A TRADE GmbH ) über die Internetseite www.samobile.at schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

    b. Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

  2. Zustandekommen des Vertrages

    a. Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.

    b. Unsere Angebote im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

    c. Sie können ein verbindliches Kaufangebot (Bestellung) über das Online-Warenkorbsystem abgeben. Dabei werden die zum Kauf beabsichtigten Waren im „Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den „Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.
    Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen.
    Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "zahlungspflichtig bestellen" geben Sie ein verbindliches Angebot bei uns ab.

    d. Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt unverzüglich nach Bestellung durch Bestätigung in Textform (z.B. E-Mail), in welcher Ihnen die Ausführung der Bestellung oder Auslieferung der Ware bestätigt wird (Auftragsbestätigung).
    Sollten Sie keine entsprechende Nachricht erhalten haben, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden

  3. Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

    a. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum

  4. Gewährleistung

    a. Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte. Bei einer mangelhaften Ware hat der Verkäufer das Pflicht, die mangelhafte Ware gegen eine Neue auszutauschen. Bei einer Reklamation hat der Käufer das Pflicht sich mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen und genaue Angaben über Mängel zu geben. Die Rücksendekosten bei einer mangelhaften Ware übernimmt der Verkäufer.

  5. Preise

    a. Alle Preise in unseren Angeboten, Auftragsbestätigungen sowie Preislisten verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Bei Versandbestellungen gehen alle mit dem Versand verbundenen Spesen zu Lasten des Bestellers. Die Höhe der Versandkosten ist abhängig von der Bestellsumme und/oder des Gesamtgewichts. Daher können die Preisangaben nur exklusive der Versandkosten ausgewiesen werden.

  6. Liefertermine

    a. Die von uns bestätigten Liefertermine sind keine Fixtermine, so dass dementsprechend kein Lieferverzug auf unsere Seite eintreten kann. Teillieferungen sind zulässig. Bei einer ungewöhnlich langen Lieferverzögerung steht dem Besteller die Berechtigung zu, eine branchenübliche Nachfrist unter Festlegung eines Fixtermines zu setzen und bei Verstreichen dieses Termins vom geschlossenen Vertrag zurückzutreten. Damit im Zusammenhang stehende Schadenersatzansprüche des Bestellers für von uns zu verantwortende leicht fahrlässige Handlungen werden ausdrücklich ausgeschlossen

  7. Versand

    a. Mit Übergabe an ein ortsübliches Transport- sowie Beförderungsunternehmen geht die Preisgefahr auf den Käufer über

  8. Rücktritt

    a. Der Kunde hat das Recht, innerhalb von zwei Wochen einen Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen schriftlich zu widerrufen und die Ware zurückzusenden. Die Kosten der Rücksendung müssen vom Käufer übernommen werden.

  9. Zahlungsbedingungen

    a. Die für jeden Auftrag gültigen Zahlungsbedingungenen werden dem Käufer in der Auftragsbestätigung bekanntgegeben. Die damit im Zusammenhang stehenden Kosten trägt der Käufer und sind sofort fällig. Verschlechtert sich die Vermögenslage des Käufers oder eines Akzeptanten während der Laufzeit eines Wechsels, nach Vertragsabschluss und vor Lieferung der Waren(n), können wir bis zur endgültigen Zahlung der gesamt aushaftenden Kaufpreissumme die Lieferung der bestellten Waren aufschieben.

  10. Reklamation

    a. Für den Fall der Mangelhaftigkeit einer Ware behalten wir uns das Recht vor, diese gegen eine mängelfreie auszutauschen, dies falls wird das Recht des Käufers auf Wandlung oder Preisminderung ausgeschlossen

  11. Erfüllungsort

    a. Als Erfüllungsort vereinbaren die Vertragsteile den Sitz der Verkäuferin in Nussdorfer Straße 1, 1090 Wien.

    b. Die Vertragsteile vereinbaren die ausschließliche Anwendbarkeit österreichischen Rechts.

  12. Schlussbestimmungen

    a. Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so bleibt der Vertrag als auch die übrigen Geschäftsbedingungen wirksam.